Spinnrad Felsenau Bern

Das von der Berner Denkmalpflege als erhaltenswert eingestufte „Spinnrad“ aus den 1940er Jahren wird zum neuen Herzstück der Wohnbaugenossenschaft Via Felsenau. Der Umbau des ehemaligen Wohlfahrtsgebäudes mit Kantine der Spinnerei-Industrieanlage erfolgt in zwei Etappen.
Im Obergeschoss werden zwei Wohnungen und ein flexibel nutzbares Jokerzimmer realisiert. Im Erd- und Untergeschoss finden gemeinschaftliche Räume ihren Platz, wo gearbeitet, gespielt, gesungen, geflickt, gebastelt und versammelt wird. Der Innenausbau erfolgt ausschliesslich mit baubiologischen, schadstofffreien und langlebigen Materialien.

Tätigkeiten
darin
darum
Daten
OrtBern
NutzungWohnen / Gemeinschaftsräume
BauherrschaftWohnbaugenossenschaft Via Felsenau
Planung2018/2019
Ausführung2019
LeistungPlanung, Bauleitung
BesonderheitenGebäude erhaltenswert
Obergeschoss, Wohnungen
Erdgeschoss, Gemeinschaftsräume